Der Fall Marcelo Weisz

2019 jährt sich zum 25. Mal die Städtepartnerschaft zwischen Buenos Aires und Berlin. Wir nehmen dies zum Anlass, um an zwei andere Daten zu erinnern. 1939, vor genau achtzig Jahren,  ist die Berliner Jüdin Ruth Weisz nach Argentinien emigriert.  Knapp vierzig Jahre später  wurde  ihr in Argentinien geborener Sohn Marcelo mit Frau und Kind in…

Von Portugal lernen

Die  Neuauflage der Botschaft vom Untergang des Abendlandes trägt den Namen Flüchtlingskrise, und das einzig wirksame Gegenmittel sind hohe Mauern. Mit diesem Narrativ  gehen die Ultrarechten in ganz Europa immer erfolgreicher auf Wählerfang. Doch der inzwischen feststehende Begriff ‚ Flüchtlingskrise‘ zeigt, dass auch die Parteien der Mitte im Phänomen der Migration bis heute in erster…

Einmal um die ganze Welt

Der Titel, den die Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) ihrer neuen, schön gestalteten Imagebroschüre gegeben hat, verspricht keineswegs zu viel. Allein der Kulturraum, den das Archiv und die Bibliothek des Ibero-Amerikanischen Instituts abdecken, führt  geschichtlich und geographisch einmal um die ganze Welt – eine Folge des Vertrags von Tordesillas (1494) und der Weltumseglung Magellans.

Venezuela: Wissenschaftliches Leben am gesellschaftspolitischen Abgrund |la vida académica en el abismo socio-político

Der Literaturwissenschaftler Luis Miguel Isava berichtet über den universitären Alltag in Caracas. El investigador literario Luis Miguel Isava reporta sobre la cotidianidad universitaria en Caracas In einem Land, dessen Strukturen in allen Bereichen nahezu zusammengebrochen sind, dürfte es sehr schwierig sein, einen auch nur halbwegs geordneten Lehr- oder Studienbetrieb aufrechtzuerhalten. Die öffentlichen Hochschulen haben es…

Die Narcos als Serienhelden

Heute, Dienstag, 18. Juni 2019, 18 Uhr im IAI: ¿El entrenimiento de los narcos? Expresiones audiovisuales y mediáticas del narcotráfico en México | Zur Narcocultura als Populärkultur

‚Soy Cuba‘

‚Ich bin Kuba‘ – der sowjetische Propagandafilm, der durch seine Ästhetik zu einem Meisterwerk des Revolutionskinos wurde. Der legendäre russische Regisseur Mikhail Kalatozov, der mit «Wenn die Kraniche ziehen» bereits Filmgeschichte schrieb, drehte mit „Soy Cuba“ 1964 eine Hymne in vier Episoden auf die kubanische Revolution. Während in den ersten beiden Episoden die soziale Ungerechtigkeit…

Mitmachen!

Das Voting für den LiBeraturpreis 2019 hat begonnen und läuft bis 16. Juni | 24:00 Uhr. Der LiBeraturpreis ist ein Literaturpreis, der ausschließlich an Autorinnen aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der arabischen Welt vergeben wird. Seit 2013 übernimmt der Verein Litprom unter der Regie der Frankfurter Buchmesse die Verleihung.

Perspektivenwechsel

Deutsche Politik aus spanischer und lateinamerikanischer Sicht Am 2. Juli 2019 werden die Journalisten Andreu Jerez  und Franco Delle Donne  im Gespräch mit David Olmos den europaweiten Rechtsruck unter besonderer Berücksichtigung des Erfolgs der deutschen AfD analysieren.

Ein Klassiker und ein Debüt

Zweimal Lateinamerika auf der Litprom-Bestenliste ‚Weltempfänger‘ Sommer 2019 »Aus dem Schatten« von Geovani Martins aus BRASILIEN und»Die sieben Irren« von Roberto Arlt aus ARGENTINIEN. Der Brasilianer Geovani Martins wurde 1991 geboren und kennt die Favelas aus eigenem Erleben: „Die Sonne auf meinem Kopf“ – „O sol na cabeça“ – lautet der Originaltitel seines Debüts.

Vargas Llosas liberales Plädoyer

Man kennt Mario Vargas Llosa als Liberalen. Zeit seines Lebens war der Peruaner ein politisch engagierter Autor. Jetzt erzählt er, wie er wurde, was er ist. Eine Rezension von Klaus Blume, dpa-Journalist und Mitglied der ‚Freunde des IAI‘ Berlin (dpa) – Nobelpreisträger Mario Vargas Llosa ist ein streitbarer Literat. Wenn er nicht gerade an einem…

Poetas venezolanos

La poesía venezolana ha sido tal vez la que menos difusión ha conocido entre las escritas en el continente hispanoamericano. Sin embargo, la reciente diáspora de intelectuales y estudiosos de la literatura venezolana han sido los elementos que han despertado un creciente interés en ella.