Unabhängige Nachrichten aus Lateinamerika

Möglichkeiten und Grenzen

| Diskussion |

Donnerstag, 24.5.2018
| 18:00 Uhr |
Simón-Bolívar-Saal

| Sprache: Deutsch |

Wo finden sich heute tagesaktuelle Nachrichten oder Hintergrundberichte über Lateinamerika, die nicht durch den Filter der tonangebenden Medien gelaufen sind und den progressiven Kräften eine Stimme geben? Drei unterschiedliche Publikationen stellen sich vor: die Lateinamerika Nachrichten, mit denen 1973 die alternative Berichterstattung begann und die als Monatszeitschrift erscheinen; der Nachrichtenpool Lateinamerika NPLA mit dem Pressedienst poonal, dem Rechercheservice npl und den Radioprojekten onda und radio matraca desde berlín; und das Nachrichtenportal amerika21, das täglich Kurzmeldungen und Hintergrundberichte liefert.

Nach der Präsentation Diskussion mit den einzelnen Vertreterinnen und Vertretern über Möglichkeiten und Grenzen ihrer Arbeit. Moderation: Peter B. Schumann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s