Die Milchstraße

von Luis Buñuel; mit Paul Frankeur und Laurent Terzieff (1969). Die Clochards Pierre und Jean pilgern von Paris aus auf dem Jakobsweg, der auch „Milchstraße“ genannt wird, nach Santiago de Compostela. Losgelöst von Zeit und Raum begegnen ihnen auf ihrem Pilgerweg historische Figuren. Sogar Jesus, der Marquis de Sade und der Leibhaftige zählen zu ihren Begleitern.*

Du findest diesen Film spannend und willst ihn sehen? Kein Problem! Du kannst ihn in unserem Katalog finden. Hier der Link.

Das Ibero-Amerikanische Institut (IAI) beherbergt die größte Sammlung des lateinamerikanischen Films in Deutschland.  Mit nahezu 6.000 Titeln aller filmischen Genres in Originalsprache.  Darunter  den vollständigen Werksammlungen  so bedeutender Regisseure wie Luis Buñuel, Tomás Gutiérrez Alea oder Glauber Rocha. Seit 2006 unterstützen die Freunde des Ibero-Amerikanischen Instituts e.V. die Sammlung durch den gezielten Ankauf von bedeutenden Filmen aus Lateinamerika.

Unter der Rubrik Film des Monats wollen wir künftig in loser Folge ausgewählte Filme aus dem Filmfundus des IAI vorstellen. Um Euch zu filmischen Reisen auf die iberische Halbinsel und in die Länder Iberoamerikas einzuladen. Um an die Vielzahl der Facetten  und Themen dieses Kulturraums zu erinnern. Um Lust auf die Filme zu machen. Denn all diese Filme können im Ibero-Amerikanischen Institut entliehen werden!   

Hier eine Liste mit unseren Filmen.

* Quelle der Synopse: moviepilot.de

Quelle des Titelbildes: Luis Buñuel por Instituto María Auxiliadora Neuquén (CC BY-SA 2.0) vía Flickr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s